Über uns

Über uns

Wie sieht ein Tag in unserem Zeltlager aus? Was kann man erleben, welche Programmpunkte gibt es und was ist alles geboten. Hier bekommst du einen kleinen Einblick in unseren Tagesablauf, das Abendprogramm und wie wir unseren christlichen Glauben in den Tag integrieren.

Lageralltag

Unser Tag startet mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss bekommen die Kinder bei unserer Morgenwache einen kleinen chistlichen Input und es werden fleißig Lieder gesungen. Vormittags und nachmittags können die Kinder unsere vielfältigen Angebote nutzen: Spielezelt, Kreativzelt, Bungee Trampolin, Kletterturm, Bücherzelt, den See, der Wald und vieles mehr...Nach dem Mittagessen und einer kurzen Mittagspause ist am späten Nachmittag die biblische Geschichte unser nächster Programmpunkt. Diese besteht aus einem kleinen Theaterstück, das unser jeweiliges Motto aus der Bibel humorvoll darstellt. Nach dem Abendessen bleibt dir noch etwas freie Zeit, bevor das täglich wechselnde Abendprogramm beginnt.

Abendprogramm

Unser Abendprogramm rundet den Tag ab.
Dabei ist kein Programm wie das andere:
Beim Singabend kannst du grölen und Stimmung machen, die Lagerdisco lädt zum Abtanzen ein, beim Lagerfeuer wirst du eine ganz besondere Atmosphäre erleben und wenn du es lieber ruhig magst, kannst du im Bücherzelt Geschichten lauschen.
Bei unserer traditionellen Fackelwanderung am ersten Abend erkunden wir gemeinsam die Gegend und in unserer Special Night dreht sich alles um den Glauben.
Bei Flutlicht Bungee springen, Klettern, Bogenschießen und draußen toben - kein Problem an unserem offenen Abend.

Glaube

Ein zentraler Bereich des Zeltlagers ist unser Glaube. Ob bei der Morgenwache, der biblischen Geschichte, unserem Gottesdienst am Sonntag oder bei der Special Night: Es gibt viele Gelegenheiten etwas über Gott und seine Botschaft zu erfahren.